Integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) der Stadt Annaburg

 

Unsere Stadt erarbeitet mithilfe des Büros der Deutschen Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH (DSK) derzeit ein integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) für die gesamte Stadt Annaburg mit allen Ortsteilen.

Dieses Konzept soll einerseits ein Leitinstrument für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung sein, andererseits ist es die Voraussetzung für die weitere Beantragung von Fördermitteln. Inhaltlich umfasst das IGEK verschiedene Themen und Handlungsfelder: es werden alle Bereiche des gemeindlichen Lebens analysiert, Stärken und Schwächen aufgezeigt, Lösungsansätze formuliert sowie Prioritäten umzusetzenden Maßnahmen festgelegt. Als möglichst praktikables Planungsinstrument soll das IGEK eine Orientierungshilfe für die gemeindliche Entwicklung der nächsten 15 Jahre sein.

Der Projektstart wurde mit einer Anlaufberatung am 06.02.2018 in Zusammenarbeit mit der DSK von der Stadtverwaltung unter der Federführung des Bürgermeisters, Herrn Neubauer, eingeläutet.

Seitdem fanden unter Beteiligung der Öffentlichkeit drei Facharbeitsgruppensitzungen, mehrere Lenkungsrunden, Ortsrundgänge in jedem Ortsteil, zwei Bürgerbefragungen und ein Strategieworkshop statt.

Entwurf

Entwurf vom 28.11.2019

Der Entwurf des IGEK’s der Stadt Annaburg kann vom 2. Dezember 2019 bis 17. Januar 2020 auf dieser Internetseite der Stadt Annaburg oder bei der Stadtverwaltung Annaburg (Zimmer 3) eingesehen werden.

Montag, Mittwoch und Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr

Dienstag 9 Uhr bis 12 Uhr u. 13 Uhr bis 15 Uhr

Donnerstag 9 Uhr bis 12 Uhr u. 13 Uhr bis 18 Uhr

Ihre Hinweise und Vorschläge zur Entwurfsfassung können schriftlich (per E-Mail oder Post) bis zum 17. Januar 2020 bei der Stadt Annaburg eingereicht werden:

Stadt Annaburg

Torgauer Str. 52

06925 Annaburg

E-Mail: christin.lindner@annaburg.de

Bitte nutzen Sie weiterhin die Möglichkeit, sich bei der Erarbeitung des Konzeptes zu beteiligen und damit an der weiteren positiven Entwicklung der Stadt Annaburg aktiv mitzuwirken! Herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihre Mithilfe!

Öffentlichkeitsbeteiligung

An die Erarbeitung des IGEK waren neben Politik, Verwaltung und Bürgerschaft u.a. auch die wichtigen Vertreter aus Wirtschaft, Tourismus, Wohnungswirtschaft, Bildung, Einzelhandel, Vereine usw. beteiligt. Eine gute Beteiligung stärkt die Identifikation der Bürgerschaft mit ihrer Stadt und schafft Vertrauen. Die Einbeziehung der 15 Ortsteile soll dabei sichergestellt werden.

Präsentationen der Auftaktberatung, der Facharbeitsgruppensitzungen, der Lenkungsrunden und des Strategieworkshops

Auftaktberatung 06-02-2018

Lenkungsrunde 26-04-2018

1. Facharbeitsgruppensitzung 07-06-2018

2. Facharbeitsgruppensitzung 10-07-2018

3. Facharbeitsgruppensitzung 13-09-2018

2. Lenkungsrunde 15-01-2019

IGEK Strategieworkshop 26-033-2019