BITTE UM MITWIRKUNG AM INTEGRIERTEN GEMEINDEENTWICKLUNGSKONZEPT (2. BÜRGERBEFRAGUNG)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Annaburg,

unsere Stadt erarbeitet derzeit ein integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) für die gesamte Stadt Annaburg mit allen Ortsteilen. Dieses Konzept soll einerseits ein Leitinstrument für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung sein, andererseits ist es die Voraussetzung für die weitere Beantragung von Fördermitteln. Die Stadt Annaburg betrachtet die Erarbeitung eines IGEK nicht nur als Grundlage für künftige Förderungen durch das Land Sachsen-Anhalt, sondern auch als zukunftsfeste, strategische, fortschreibungsfähige Konzeption für den künftigen Entwicklungsweg.

Das Ziel besteht darin, eventuellen Fehlentwicklungen bzw. Fehlinvestitionen von vornherein entgegenwirken. Die Themenfelder, die dabei betrachtet werden, sind weit gestreut und reichen, um nur einige Aspekte zu nennen, von der Bevölkerungsentwicklung, über die Jugend- und Seniorenbetreuung, das bürgerliche Engagement, das Vereinsleben, die Daseinsversorgung, den öffentliche Personen- und Nahverkehr, der baulichen Entwicklung, des Klimaschutzes bis hin zur Wirtschafts- und Tourismusförderung.

Im Amtsblatt Nr. 5 (Mai 2018) haben wir Sie, liebe BürgerInnen, um die Mithilfe gebeten. Die Bürgerbefragung mittels Fragebogen fand im Mai/Juni 2018 statt und sollte Ihre persönliche Bewertung zu Ihrem Ortsteil bzw. zur Stadt widerspiegeln. In dem Zuge wurden sowohl positive als auch negative Betrachtungsweisen abgefragt. Aufgrund der sehr geringen Beteiligung (ca. 50 Bürger/-innen; weniger als 1 % der Einwohner der Stadt Annaburg) hat sich die Stadtverwaltung dazu entschieden eine 2. Bürgerbefragung mit geändertem Fragebogen (Einlegeblatt) durchzuführen.

Wo finde/erhalte ich den Fragebogen?

  • als Einlegeblatt im Amtsblatt Nr.10 (Oktober 2018)
  • bei der Stadtverwaltung, Bau- und Ordnungsamt Abteilung Bauwesen (Zimmer 3)
  • bei Ihren OrtsbürgermeisterInnen
  • online zu bearbeiten unter folgenden Link
    https://www.soscisurvey.de/umfrage-Annaburg/
  • als Download (pdf-Format)

Sie können den Fragebogen bis zum 04.11.2018 sowohl bei Ihren OrtsbürgermeisterInnen als auch in der Stadtverwaltung abgeben oder einfach per E-Mail (christin.lindner@annaburg.de) übersenden. Hinweis: Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und natürlich anonym.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei der Erarbeitung des Konzeptes zu beteiligen und damit an der weiteren positiven Entwicklung der Stadt Annaburg aktiv mitzuwirken. Ihre Auskünfte werden vertraulich und nur im Rahmen des IGEK verwendet. Herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihre Mithilfe!

Ihr Bürgermeister Klaus-Rüdiger Neubauer

 

Download des Fragebogen als PDF

zur Startseite

 

Stadtverwaltung Annaburg
Öffnungszeiten

Rathaus Annaburg

Di

09 - 12 Uhr

13 -15 Uhr

Do

09 - 12 Uhr

13 - 18 Uhr

Außenstelle Prettin,
Hohe Straße 18

Mi

09 - 12 Uhr

13 - 18 Uhr

Fon: 035385 702-0

Bereitschaftsdienst der Stadtverwaltung

0172 7950325

Hinweise

Elbfähre Prettin-Dommitzsch

Elbfähre in Betrieb

 Status: In Betrieb

 Details

Städtebund "Elbe-Elsteraue"

 

GoogleMap, Openstreetmap, Landesvermessungsamt

Karten