Spurensuche Luther - Konzert, Vortrag und Ausstellung in Prettin

Das 500.Reformationsjubiläum in diesem Jahr ist uns Anlass, auf Spurensuche in unserer Region und unserem Leben zu gehen. Wofür ist die Reformation die Wurzel in unserer heutigen Zeit?

Dieser Frage gehen wir nach am Samstag, 13.5. ab 16 Uhr in der Prettiner Stadtkirche.

16 Uhr Konzert Spurensuche Luther - gestaltet von Solisten und SängerInnen aus Kirchen- und Projektchor, Instrumentalisten aus der Musikschule und der Kirchengemeinde, dem Holzdorfer Schulorchester und Familie Reich, Leitung: Eva-Maria Glüer

17 Uhr Vortrag "Wie aus Martin Luther wurde" - Karin Reihs und Viola Hendgen, strukturiert durch Orgelmusik auf der Schulze-Orgel, gespielt von Eva-Maria Glüer und Schülern

18 Uhr Ausstellungseröffnung - Hans-Peter Benn

Im Konzert musizieren über 60 Mitwirkende in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen. Bläser der Musikschule und Solisten musizieren aus dem Musical "Mönsch Martin", was 2016 mehrfach aufgeführt wurde. Zu hören ist Musik von Michael Praetorius bis Dieter Falk. Martin Luther, der selbst Lieder mit Melodie und Text schrieb, hat unzählige Komponisten inspiriert, seine Lieder oder deren Inhalte weiter zu bearbeiten und zu neuen Kunstwerken zu formen. Hören sie selbst. Eintritt frei, Spende erbeten.

Stadtverwaltung Annaburg
Öffnungszeiten

Rathaus Annaburg

Di

09 - 12 Uhr

13 -15 Uhr

Do

09 - 12 Uhr

13 - 18 Uhr

Außenstelle Prettin,
Hohe Straße 18

Mi

09 - 12 Uhr

13 - 18 Uhr

Fon: 035385 702-0

Bereitschaftsdienst der Stadtverwaltung

0172 7950325

Hinweise

Elbfähre Prettin-Dommitzsch

Elbfähre in Betrieb

 Status: In Betrieb

 Details

Städtebund "Elbe-Elsteraue"

 

GoogleMap, Openstreetmap, Landesvermessungsamt

Karten