Elbfähre Prettin wird einer Revision unterzogen

Zum Zweck der Verlängerung des Fährzeugnisses wird die Elbfähre Prettin Mitte voraussichtlich ab 12. November einer umfangreichen Revision unterzogen. Die Kosten für die Revision belaufen sich nach derzeitigen Kostenschätzungen auf ca. 145.000 .€, wobei sich das Land mit Fördermittel i.H.v. 56.500 € beteiligt.
Aufgrund der Höhe der Auftragssumme ist ein öffentliches Ausschreibungsverfahren durchzuführen, welches derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Die größten Auftragspositionen werden der Transport der Fähre in eine Werft, Konservierungsarbeiten am Fährkörper und die Windenüberprüfung sein.
Geplant ist, die Revisionsarbeiten bis zum Jahresende abzuschließen.

zur Startseite