Spendenaufruf für Betroffene des Hochwassers 2013

Unsere Stadt wurde in den ersten Juni Tagen vom Hochwasser der Elbe und der Schwarzen Elster bedroht. Dank vieler unermüdlicher Helfer konnte eine bedrohliche Lage von unseren Ortslagen abgewendet werden.
Leider haben in unseren Nachbarkommunen die Hochwasserschutzmaßnahmen nicht ausgereicht, einzelne wurden in schwerstem Maße vom Hochwasser betroffen. Insbesondere in Elster sind die Schäden gravierend.
Langsam sinken die Pegelstände und das Ausmaß der Schäden ist noch nicht abschätzbar. Einige Schäden können durch Eigenleistungen und durch Versicherungen ausgeglichen werden. Doch dies wird nur auf einen geringen Teil der Haushalte zutreffen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, ein Spendenkonto für unsere Region einzurichten und der Stadt Zahna-Elster die eingehenden Beträge zur zweckgebundenen Verwendung für besonders schwer betroffene Haushalte zukommen zu lassen.

Hiermit bitten wir um Ihre Unterstützung in Form einer Spende auf unten genanntes Konto:

Empfänger: Stadt Annaburg
Konto-Nr.: 7218
Bankleitzahl: 80550101, Sparkasse Wittenberg
Verwendungszweck: Spende HW Elster 2013

Spendenquittungen können auf Anfrage ausgestellt werden.

Vielen Dank!

Im Namen des Stadtrates
Sowie aller Ortsbürgermeister

Schmidt
Bürgermeister Annaburg

zur Startseite