Lage im Stadtgebiet 06.06.2013, 6.00 Uhr:

Schwarze Elster:

  • Bis in die Nachtstunden waren 2 Hubschrauber (BELL) der Bundeswehr im Einsatz und haben die Deichbruchstelle mit 3 Gittermasten der envia und ca. 200 Big Bags weitestgehend verschließen können
  • Aufgrund der Sicht- und steigenden Strömungsverhältnisse wurde ab 1.00 Uhr der Einsatz zunächst beendet und wird in den heutigen Morgenstunden fortgesetzt
  • der Pegelstand wird noch weiter steigen; Priorität hat neben der vollständigen Schließung der Bruchstelle die Sicherung der Ortslagen

Elbe:

  • Aufgrund des weiterhin steigenden Pegels werden die Deichabschnitte ständig kontrolliert, die Lage ist momentan stabil

zur Übersicht