Konzert-Ankündigung

Adonia-Musical „Das Urteil” in Prettin

Dieses Jahr sind die Adonia-Chöre mit dem Musical „Das Urteil“ unterwegs, in dem es um die spannende Begegnung zwischen Jesus und Pilatus geht.

Am Samstag, 3.11.2012 tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus, Gustav-Fischer-Str.29 von Prettin auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und die ev.Kirchengemeinde Prettin.

Das Musical

Die Adonia-Musicalmacher beschreiben in 14 Songs und Theaterszenen einen der unerhörtesten Prozesse der Menschheit. Die Story hat auch nach 2000 Jahren nichts von ihrer Brisanz verloren: Die religiöse Elite des antiken Jerusalems fühlt sich durch den Wanderprediger Jesus bedroht. Sie lässt ihn verhaften und schleppt ihn mit fadenscheinigen Anschuldigungen vor das römische Gericht. Der Statthalter Pontius Pilatus lässt sich aber unter dem Druck der aufgehetzten Volksmenge dazu hinreißen, Jesus zum Tod durch Kreuzigung zu verurteilen. Ein fatales Urteil. Aber, wie sich später herausstellt, auch das einzige Todesurteil, das später vielen Menschen Hoffnung und Leben vermitteln wird.
Ganz überraschend in der Hauptrolle: Drei Engel, die sich ins Geschehen einmischen, mitfiebern und mitleiden, aber auch in diesen spannenden und traurigen Momenten ihren Humor nie ganz verlieren.

Die Künstler

Adonia ist ein Teenager-Projektchor. Die Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und haben vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm einstudiert: Chor, Live-Band, Theater und Tanz, alles, was zu einem guten Musical gehört. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Hintergrund

Seit nunmehr 10 Jahren steht Adonia für ganz besondere Konzerterlebnisse: Dieses Jahr sind in ganz Deutschland 36 regionale Adonia Projektchöre mit mehr als 2300 Kindern und Jugendlichen und 400 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Musikern und Betreuern unterwegs.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung.

Adonia e.V., Enzianstr. 17, 76228 Karlsruhe, info(at)adonia.de, www.adonia.de