Internationales Sommerlager in der Lichtenburg

Ab Montag, den 30.07.2012 werden zum Neunten Internationalen Sommercamp in der Lichtenburg 15 Jugendliche aus 5 verschiedenen Ländern in Prettin verweilen. Träger des Camps sind die Vereine Miteinander e.V. und Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Kooperation mit der Gedenkstätten-Stiftung Sachsen-Anhalt.

Die Teilnehmer haben sich wie auch in Vorjahren zum Ziel gesetzt, mehr über die Zeit des Nationalsozialismus zu erfahren sowie andere Kulturen kennen zulernen und neue Freunde zu finden. Für 14 Tage werden die Jugendlichen im Anbau des altersgerechten Wohnens untergebracht und im Jugendklub verpflegt.

Auf dem Programm stehen konkrete inhaltliche Arbeiten zur Geschichte der Lichtenburg, wie z.B. der 75. Jahrestag der Auflösung des Männer-KZ in Prettin und Überführung der Häftlinge nach Buchenwald. Geplant sind weiterhin ein Medienprojekt mit dem Offenen Kanal Merseburg-Querfurt, eine Stadtführung, ein Länderabend im Jugendklub, Arbeiten im Pavillon in Prettins Schlossgarten u.v.m.

Am Freitag den 10.08.2012, 14.00 Uhr werden die Jugendlichen die Ergebnisse ihres Aufenthaltes in der Gedenkstätte der Öffentlichkeit präsentieren.

zur Startseite

Ansprechpartner

Anja Liebig
Leiterin Hauptamt, Stellvertretende Bürgermeisterin
Zimmer: 18 - Rathaus Annaburg
Telefon: 035385 702-24
Fax: 035385 702-21
 anja.liebig(at)annaburg.de